Neuer Webstuhl

Neuer Webstuhl im Dörpmusem

Seit neustem gibt es jetzt im Kolonistenhaus einen neuen ca. 200Jahre alten 5 Schaft Webstuhl. Dieser Webstuhl stand ca. 40Jahre in Stade wo ihn Trude und Jan Albers  entdeckten und anschließend nach Münkeboe schafften. Das war letzten September. Dann hat Jan Ihn liebevoll restauriert und ein paar wurmstichige Holzteile ausgetauscht. Danach wurde das Teil erst mal Zuhause aufgebaut denn Trude wollte den 5 Schaftigen Webstuhl erst mal ausprobieren und sehen ob alles funktioniert! Nachdem alles perfekt Funktionierte wurde der Webstuhl abgebaut und in den letzten Wochen im Kolonistenhaus des Dörpmuseums wieder aufgebaut .Nächsten Samstag am 2.Arbeitstag im Museum ist dann Premiere, da kann man den Webstuhl das erste Mal in Aktion sehen .Vorgeführt wird er dann von Trude Albers.                             Trude beim Testen….

                                   Jan und Trude sind glücklich das alles funtioniert